Navigation und Service


Geodätisches Kolloquium im Sommersemester 2019

Die Geodätischen Studiengänge der Universität Bonn und der DVW NRW e.V., Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement, laden alle Fachkollegen und Freunde der Geodäsie zum Geodätischen Kolloquium im Sommersemester 2019 ein.

Auch in diesem Jahr finden wieder spannende Vorträge zu geodätischen Themen um 16 Uhr c.t. im Institut für Geodäsie und Geoinformation, Nußallee 17, 53115 Bonn, statt. Im Anschluss an die Kolloquien ist im Foyer des Instituts bei kleinen Speisen und Getränken die Gelegenheit für eine zwanglose (Nach-) Diskussion vorgesehen.

Donnerstag, 02. Mai 2019
Prof. Dr. Begüm Demir
Remote Sensing Image Analysis (RSiM) Group, Technische Universität Berlin
BigEarth - Accurate and Scalable Processing of Big Data in Earth Observation

Donnerstag, 23. Mai 2019
PD Dr. Christian Lisdat
Physikalisch-Technische Bundesanstalt AG | 4.32 Optische Gitteruhren
Optische Uhren und ihre Vergleiche: Neue Instrumente für die Erdbeobachtung?

Donnerstag, 06. Juni 2019
Prof. Dr.-Ing. Theo Kötter
Universität Bonn | Institut für Geodäsie und Geoinformation | Professur für Städtebau und Bodenordnung
Stadtregionen unter Stress - Trends, Herausforderungen und Strategien am Beispiel der Region Köln/Rhein-Erft-Kreis

Donnerstag, 27. Juni 2019
Prof. Dr. Andreas Wieser
ETH Zürich | Institut für Geodäsie und Photogrammetrie | Geosensors & Engineering Geodesy
Wo sind sie hin? - Ableitung von 3D-Deformationen aus Punktwolken


Servicemenü