Navigation und Service


Bonn wird neuer Standort des EU-Wetterzentrums EZMW

©istock.com/ MalchevCopyright: istock.com/ Malchev

Das Europäischen Zentrum für mittelfristige Wettervorhersage (EZMW) zieht 2021 mitsamt seiner rund 150 Mitarbeiter von UK nach Deutschland um. Bonn setzte sich in der entscheidenden Wahlrunde gegen Barcelona durch.

Die Entscheidung stärkt den Exzellenzstandort Bonn und ist für die Universität Bonn und ihre Partner in der Region zukunftsweisend.

Der Geoverbund beglückwünscht Bonn und alle seine Partner, speziell seine durch das neugegründete CESOC involvierten Mitglieder.


Servicemenü